Brocken-Marathon

Im Rahmen des Harz-Gebirgslaufs findet jedes Jahr im Oktober der Brocken-Marathon statt. Die Strecke führt über den Brocken, die höchste Erhebung im Harz. Wer hier mitläuft, muss sich im Klaren sein, seine Marathon-Bestzeit wahrscheinlich nicht verbessern zu können. Steigungen von bis zu zwanzig Prozent lassen keine Spitzenzeiten erwarten. Doch dafür steht der Marathon auch nicht, denn stattdessen erhält man ein einmaliges Naturerlebnis.

Insgesamt sind 1.000 Höhenmeter zu überwinden. Der Veranstalter empfiehlt daher, dass nur gut trainierte Läuferinnen und Läufer teilnehmen sollten. Start und Ziel befinden sich in Wernigerode. Der Anstieg zum Gipfel beginnt bei ca. Kilometer 8 und endet kurz vor der Halbmarathon-Marke. Für unzumutbare Wetterbedingungen behält sich der Veranstalter zudem vor, die Streckenführung zu ändern.

Als besonderes Hindernis kann sich die Brockenbahn entpuppen. Kurz vor und nach der Überquerung der Kuppe kreuzt die Marathonstrecke die Brockenbahn. Nähert sich ein Zug, wird die Strecke vorübergehend gesperrt. Wer dies nicht beachtet, wird disqualifiziert.


Quellen/Links:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>